Gingivaformer oder Zahnfleischformer

Zahnimplantat Gingivaformerbelsky

Zahnimplantat Gingivaformer

Der Gingivaformer (oder Zahnfleischformer) dient der Formgebung bei der Ausheilung des Zahnfleisches nach erfolgter Implantation.

Unmittelbar nach der Implantation wird meistens der Zahnfleisch oder Gingivaformer auf das Implantat geschraubt. Meistens kann das Zahnimplantat nicht sofort dem Kaudruck ausgesetzt werden, der Zahnersatz wird üblicherweise ein paar Wochen später befestigt. Damit das Zahnfleisch aber nicht zuwächst, setzt man die Gingivaformer. Dadurch erspart man Ihnen eine neuerliche Operation, nämlich die Freilegungsoperation. Dank verschiedener Zahnfleischformern kann das Zahnfleisch zudem unterschiedlich modelliert werden. Das Zahnfleisch wächst der Struktur des Zahnfleischformers nach  - deshalb existieren Zahnfleischformer in allen unterschiedlichen Formen. Zusammen mit der Zahnkrone ist das gut ausgeheilte Zahnfleisch für eine optimale Rot-Weiß-Ästhetik von Bedeutung.

This post is also available in: Englisch

on No Comments Yet

Schreibe einen Kommentar

You must be logged in to post a comment.