Der richtige Umgang mit Teilprothesen, Zahnprothesen und Vollprothesen!

Totalprothesebelsky

Totalprothese

Setzen Sie Ihre Teilprothese mit den Händen ein, nicht „einbeissen“, sonst könnte diese brechen!

Eine Teilprothese wird 23 Stunden getragen und 1 Stunde pro Tag gereinigt, am einfachsten mit Seife, Wasser und einer Zahnbürste. Verwenden Sie keine aggressiven Reinigungslösungen, denn diese können die Prothese aufrauen, das führt zur stärkeren Bakterienanlagerung. Deshalb legen Sie die Prothese auch nicht in ein Glas oder in irgendwelche Spüllösungen!

Wichtig ist zudem, dass Sie Ihre Mundschleimhaut unter der Prothese, das Zahnfleisch und die Zunge mit einer Zahnbürste reinigen. Normalerweise geschieht dies automatisch durch den Abrieb beim Sprechen und Essen, den Ihre Zunge erzeugt.

Legen Sie bei der Reinigung Ihrer Prothese ein Handtuch in das Waschbecken oder lassen Sie Wasser einlaufen, damit, falls Ihnen die Prothese runter fällt, diese nicht zerbricht.

Grundsätzlich sollten Sie nach jedem Essen Ihre Prothese rausnehmen und ihren Mund als auch die Zahnprothese mit Wasser kurz spülen.

Bei Befolgung dieser Tipps, werden Sie mit Ihrem Zahnersatz auf lange Zeit zufrieden sein!

This post is also available in: Englisch

on No Comments Yet

Schreibe einen Kommentar

You must be logged in to post a comment.