Die moderne Zahnmedizin sorgt nicht nur für die Gesundheit Ihrer Zähne, sondern bietet auch ein vielfältiges Angebot ästhetischer Zahnbehandlungen, die Ihrem Lächeln neue Strahlkraft und Attraktivität verleihen.

Im folgenden Text erläutert Dr. Kalman Gelencsér, Inhaber der Gelencsér Dental Zahnklinik, welche Möglichkeiten Sie haben, wenn Sie sich die Zähne richten lassen möchten und was es mit Bleaching, Veneers, zahnfarbenen Füllungen und Zahnersatz auf sich hat!

Wann ist eine ästhetische Zahnbehandlung sinnvoll?

Wer seinen Mitmenschen mit einem Lächeln begegnet, strahlt Attraktivität und Selbstbewusstsein aus. Doch wer hat schon perfekte Zähne? Verfärbungen, kleinere Fehlstellungen, schadhafte Kanten und/oder Zahnlücken beeinträchtigen die Schönheit Ihres Lächelns - ein guter Grund, den Zahnarzt aufzusuchen, um sich neue Zähne machen zu lassen!
Zudem sieht ein durch Erkrankungen oder Unfällen geschädigtes Gebiss nicht nur unschön aus, sondern kann auch Probleme beim Essen und Sprechen bereiten. Zudem können unbehandelte Zahnprobleme zu unangenehmen Folgeschäden führen. Daher sollte man den Zahnarzt lieber früher als später aufsuchen, um die Zähne machen zu lassen!

Welche Gründe machen eine ästhetische Zahnbehandlung erforderlich?

Der häufigste Grund, um sich neue Zähne machen zu lassen, ist ein schadhaftes Gebiss infolge von Karies- und Parodontitisschäden, Fehlstellungen der Zähne und/oder Unfällen. Doch auch oberflächliche Verfärbungen der Zahnoberfläche sind vielen Menschen ein Ärgernis.
Typische Gründe, sich die Zähne richten zu lassen, sind:

  • Karies - die häufigste Ursache für ein geschädigtes Gebiss: Karies beginnt mit einem kleinen Loch und kann ohne Behandlung zur irreparablen Zerstörung der Zahnkrone führen, zudem kann eine schmerzhafte Entzündung des Zahnmarks (Pulpitis) entstehen, die den Verlust des Zahnes zur Folge haben kann.
  • Parodontitis: Diese entzündliche Erkrankung des Zahnhalteapparats führt zur unschönen Rückbildung des Zahnfleisches und kann bei unzureichender Behandlung schließlich zum Zahnverlust führen.
  • Fehlstellungen von Zähnen und Kiefern, bspw. Über- oder Unterbiss sowie schräg stehende Zähne in einer zu engen Zahnreihe. Fehlstellungen sind nicht nur ein ästhetisches Ärgernis, sondern Parodontitiserhöhen auch die Kariesgefahr.
  • abgebrochene Kanten & Zahnverlust durch Unfall: Der Sturz auf eine harte Kante oder ein Schlag gegen Zähne und Kiefer führt häufig zur Beschädigung oder zum Verlust eines Zahnes. Eine abgebrochene Ecke im Frontzahnbereich sieht recht unschön aus und die fehlende Schmelzschicht an der Bruchstelle erhöht die Kariesanfälligkeit. Zahnlücken führen oft zu Fehlstellungen der verbliebenen Zähne und sollten daher baldmöglichst durch maßgefertigten Zahnersatz geschlossen werden.
  • Verfärbungen: Die Farbe unserer Zähne ist zum einen genetisch bestimmt - bei manchen Menschen sind sie strahlend weiß, bei anderen eher gelblich. Zudem können sich die Zähne durch den regelmäßigen Konsum von Kaffee, Tee, Rotwein und Tabakprodukten dunkel verfärben.

Sie wünschen sich neue Zähne: Wie geht der Zahnarzt vor?

Jede Zahnbehandlung ist individuell: Wenn Sie sich neue Zähne machen lassen möchten, wird der Zahnarzt zunächst den Zustand von Zähnen, Kiefer und Zahnfleisch untersuchen, um anschließend eine Behandlungsempfehlung gemäß Ihren Wünschen auszusprechen.
Dabei bietet die moderne Zahnmedizin verschiedene Verfahren, um Ihre Zähne zu sanieren und Ihrem Lächeln ganz neue Strahlkraft zu verleihen.

Bleaching: Strahlend weiße Zähne

Oberflächliche Zahnbeläge werden beim täglichen Zähneputzen und besonders intensiv durch eine professionelle Zahnreinigung beseitigt. Bleibt die Zahnfarbe dennoch unschön gelb, ermöglicht das vom Zahnarzt oder der Dentalhygienikerin durchgeführte Bleaching (“Office Bleaching”) eine spürbare Aufhellung der Zähne - schonend & effektiv!
Vorteilhaft gegenüber diversen Home-Bleaching-Verfahren ist vor allem die fachgerechte Behandlung durch erfahrene Zahnästhetik-Experten. Dies ist nicht nur bequemer und zeitsparender, sondern vermeidet auch Schäden an Zähnen und Zahnfleisch. Zudem ermöglicht die höhere Wirkstoffkonzentration professioneller Bleaching-Präparate eine stärkere Aufhellung. So erreichen Sie mit nur einer Behandlungssitzung strahlend weiße, perfekte Zähne!

Veneers: Eine schöne, gleichmäßige Zahnfront

Wenn die Front- und Eckzähne etwas schief und lückenhaft stehen, schadhafte Kanten und/oder Verfärbungen aufweisen, wirkt dies beim Lächeln oft weniger attraktiv. Hier bieten Veneers die beste Option, um sich mit vergleichsweise geringem Aufwand neue Zähne machen zu lassen!
Veneers sind dünne Schalen aus Keramik oder medizinischem Kunststoff, die auf die Vorderseite der Zähne geklebt werden. So wird eine schöne, ebenmäßige weiße Zahnreihe geschaffen. Bei traditionellen Veneers ist dabei ein leichtes Anschleifen der Zahnoberfläche erforderlich, bei sog. Non-Prep-Veneers kann dieser Schritt entfallen.
Zahnfarbene Füllungen & Inlays: Unsichtbare Reparatur von Kariesschäden
Bei einem kariesgeschädigten Zahn muss die kariöse Zahnsubstanz entfernt werden. Der dadurch entstehende Hohlraum wird durch eine Füllung oder ein Inlay geschlossen: Zahnfüllungen werden als Paste in den Hohlraum eingebracht und härten dort aus. Inlays werden im Zahnlabor maßgefertigt und wie ein 3D-Puzzlestück in den Hohlraum eingesetzt.
Während früher oft metallgraue Amalgam-Füllungen oder Goldinlays verwendet wurden, entscheiden sich die meisten Patienten, die ihre Zähne richten lassen wollen, heute für zahnfarbene Füllungen oder Inlays aus Keramik, die so gut wie unsichtbar sind.
Zahnersatz: Maßgefertigte Lösungen für jede Lücke
Moderner Zahnersatz wird stets individuell gefertigt - ganz nach den Bedürfnissen jedes Patienten. Nach dem Verlust natürlicher Zähne durch Erkrankungen oder Unfälle stellt Zahnersatz die Funktionalität und Optik des Gebisses wieder her: Er ermöglicht das problemlose Abbeißen, Kauen und Sprechen - und natürlich auch ein strahlendes Lächeln, ohne unschöne Lücken.

Man unterscheidet

  • Zahnkronen, die den natürlichen Zahnstumpf komplettieren,
  • Zahnbrücken, die Zahnlücken von 1-4 Zähnen schließen sowie
  • Teil- und Vollprothesen für teilweise bzw. vollständig zahnlose Kiefer
  • Implantatgetragener Zahnersatz bietet dabei ein besonders natürliches Mundgefühl und eine sehr ästhetische Optik!

Dieser Artikel wurde bereitgestellt von: Susanna Hagen
für
Gelencsér Dental Kft. Zahnklinik & Dental Labor Dr. Kálmán Gelencsér
Vörösmarty Str. 75. H-8380 Hévíz
Telefon: +36 83 340 183
Telefax: +36 83 540 253
E-Mail: info@gelencserdental.hu
https://zahnarzt-ungarn-heviz.de/

on No Comments Yet

Schreibe einen Kommentar

You must be logged in to post a comment.