Inzision bedeutet „Einschneiden“ in den Körper.

Pateint während OP komplett abgedecktbelsky

Abdeckung bei OP

Eine Inzision wird üblicherweise mit einem Skalpell vorgenommen um z.B. ein Operationsgebiet freizulegen oder z.B. um einen Abszesses zu eröffnen. Bei der Abszesseröffnung unterscheidet man eine Außen- von einer Inneninzision.
Inneninzision bedeutet es wird vom Mund aus geschnitten, Ausseninzision demgegenüber bedeutet es wird außerhalb des Mundes zugegangen.
Im Bild sehen Sie z.B. eine Inneninzison eines Abszesse, unmittelbar nach der Schleimhauteröffnung entleert sich gelber Eiter.

on No Comments Yet

Schreibe einen Kommentar

You must be logged in to post a comment.