Vorbeuge der infektiösen Herzentzündung bei Zahneingriffe

Körper mit Herzkreislauf System und Herzschmerzen

Prophylaxe der infektiösen Herzentzündung durch Zahneingriffe Die Hypothese ist, dass Bakterien im Rahmen medizinischer Eingriffe in die Blutbahn gelangen (Bakterämie) und so bei Patienten mit entsprechenden Risikofaktoren zu infektiösen Herzmuskelentzündungen führen können. Es wird angenommen, dass eine prophylaktische Gabe von Antibiotika diese Erkrankungen effektiv und effizient verhindern kann. Allerdings ist dieses Konzept beim Menschen nie […]

Laser bei der Behandlung einer Parodontitis

Dental Laser bei Zahnfleischbehandlung

Sind Laser bei der Behandlung einer Parodontitis sinnvoll? Vorweg - bis heute konnte für Laser kein klarer Vorteil und/oder eine Indikation bei der Parodontalbehandlung  gezeigt werden. Viele Patienten haben hohe Erwartungen an eine Laser Parodontalbehandlung, dem stehen zurzeit keine wissenschaftlich gesicherten Indikationen gegenüber. In der Forschung zeigen sich Entwicklungen ab, die zukünftig für die Parodontologie […]

Weisheitszahn - ziehen oder nicht

Röntgenbild eines impaktierten Weisheitszahnes

Wann soll ein Weisheitszahn gezogen werden? Vorweg zur Begriffserklärung – häufig erreichen die Achten Zähne – sogenannten Weisheitszähne nicht die Kauebene. Sie liegen knapp unterhalb des Zahnfleisches und verursachen dann regelmäßig Schmerzen und/oder süßlichen Mundgeruch. Mediziner sprechen von „retinierten Achtern“ der Begriff der Retention bezeichnet eine Position des Weisheitszahnes, bei der nach Abschluss des Wurzelwachstums […]

Gemeinsamkeit von Parodontose, Parodontitis, Herzinfarkt

Patient mit Parodontitis

Parodontose, Parodontitis, Herzinfarkt! Was haben diese Erkrankungen nicht bzw. doch gemeinsam? Parodontose ist immer noch die fälschlich Bezeichnung einer krankhaften Zahnhalteapparatentzündung. Die Begriffe Parodontose, Parodontopathie und Parodontitis leiten sich jeweils von dem Wort “Parodont” ab. Darunter versteht man den Zahnhalteapparat, d.h. das Verankerungssystem des Zahnes im Knochen (paro = um herum, dont = Zahn). Lange […]

Parodontitis, Frühgeburten, Schwangerschaft

schwangere Frau kontrolliert Ihre Zähne

Kann Parodontitis zu Frühgeburten führen? Während der Schwangerschaft kommt es zu erheblichen hormonellen Veränderungen, durch die Zunahme an weiblichen Geschlechtshormonen wird auch das Parodont – der Zahnhalteapparat – beeinflusst. Das Zahnfleisch - die Gingiva - besitzt Östrogen- und Progesteron empfindliche Rezeptoren. Über diese können die Hormone Einfluss auf die Zahnfleischgewebemorphologie der Schwangeren nehmen, so kommt […]

Parodontitis, Krebs und Allgemeingesundheit

Illustration Mensch der Infektion abwehrt

Existiert ein Zusammenhang zwischen Parodontitis, Krebs und der Allgemeingesundheit? Ja der existiert! Unser Immunsystem produziert laufend Substanzen (geladene Proteine, sogenannte Defensine) die gegen Bakterien, Pilze und Viren gerichtet sind. Diese Defensine werden von den Immunzellen an Körperflüssigkeiten abgegeben, dort bewahrt uns der "Defensine Cocktail" vor Angreifern wie Bakterien, Pilzen und/oder Viren. Defensine sind zirka so […]

Hygiene in der Arztpraxis

Tabletten in einem Kopf aus Glas

Hygiene in der Arztpraxis verhindert Resistenzen bei Antibiotika (Zahn)Ärzte haben nicht nur bei Ihren Verschreibungen, sondern auch in Ihrer Ordinationshygiene noch ein enormes Potential, um den Antibiotikaverbrauch einzudämmen! Wir wollen uns heute damit beschäftigen, warum dieser enorme Antibiotikaverbrauch ein Problem darstellt und Hygiene in der Arztpraxis auch Patienten interessieren sollte. Wir trauen uns zu behaupten, […]

Geschichte der Parodontitis

Patient mit Parodontitis

Parodontitis - Ursache und Folgen Die Begriffe Parodontose, Parodontopathie und Parodontitis leiten sich jeweils von dem Wort "Parodont" ab. Darunter versteht man den Zahnhalteapparat, d.h. das Verankerungssystem des Zahnes im Knochen (paro = um herum, dont = Zahn). Der Zahnhalteapparat setzt sich aus Zahnfleisch, Knochen, Wurzelhaut und Wurzelzement zusammen. Alle entzündlichen Erkrankungen des Parodonts, die […]

chronisch generalisierte Parodontitis

Frau mit gesundem Zahnfleisch, beißt in Apfel

chronisch generalisierte Parodontitis  und Zahnfleischrückgang! Wussten Sie dass man Zahnfleisch transplantieren kann? Wenn die Zähne optisch länger werden und Zahnfleisch schwindet, spricht man von Zahnfleischschwund. Die Ursachen von Zahnfleischrückgang können viele Ursachen haben und es gibt erfolgreiche Behandlungen und Therapien. Zuerst muss geklärt werden, ob es sich um eine Zahnfleisch Entzündung – eine sogenannte Parodontitis […]

Aphthen

Unterkiefer mit Aphte minor

Was sind Aphthen? Chronisch rezidivierende Aphthen finden sich bei 5 – 66 % entsprechend untersuchter Patientenkollektive. Frauen scheinen häufiger betroffen zu sein. Ulzerationen stellen sich meist im Verlauf der zweiten Lebensdekade ein. Sind Kinder betroffen, so entwickeln diese chronisch rezidivierende Aphthen bereits in 40 % der Fälle vor dem fünften Lebensjahr. Das Erscheinungsbild besteht in […]

Parodontitis

Parodontose ist die falsche Bezeichnung für Parodontitis

Was ist eine Parodontitis? Unter Parodontitis versteht man eine entzündliche Zahnbetterkrankung. Sie wurde früher oft fälschlicherweise als Parodontose bezeichnet. Die Hauptursache dafür ist der Zahnbelag (Plaque). Zahnbelag besteht aus Speiseresten, speziellen Bestandteilen des Speichels und vor allem Bakterien. Diese Bakterien geben Säuren ab, die den Zahnschmelz schädigen (Karies) und zur entzündlichen Schädigung von Zahnfleisch und […]