Parodontitis - Parodontose- Parodontopathie

Paro Begriffe grafisch dargestellt

Parodontitis oder Parodontose Parodontose ist die falsche Bezeichnung für Parodontitis Nahezu jeder 2. ab 35 leidet darunter: Parodontitis, besser bekannt als Parodontose. Alles beginnt unmerklich und schmerzfrei, die Patienten leiden unter Zahnfleischbluten, manchmal leiden die Betroffenen unter akuten Schüben, sogenannten Taschenabszessen. Meist jedoch geht ganz unmerklich Knochen verloren, Zahnverlust ist dann die Folge. Plaquebakterien sind […]

Aphten und Krebs

die drei Hauptformen von Aphthen

Aphten, Parodontitis und Krebs! Aphthen, diese kleinen schmerzhaften Dinger im Mund – was hilft? Aphthe ist eine Mundschleimhaut Erkrankung. Wer schon einmal solch eine kleine Schleimhaut Läsion gehabt hat, weiß wie unangenehm Aphten sein können. Essen und trinken ist beeinträchtigt, die Zahnpflege leidet auch meistens. Drei unterschiedliche klinische Ausprägungen werden beschrieben, die Minoraphthe, die Majoraphthe […]

Parodontitis

Patient mit Parodontitis

Parodontitis - Zahnhalteapparat Entzündung Durch diese Entzündung geht unweigerlich und meist schmerzlos über Jahre – wie in dieser Animation zu sehen, Knochen verloren, die Folge ist Zahnverlust. Plaquebakterien lösen nicht nur Karies aus, sondern Sie sind auch die Ursache für die Entzündungen des Zahnhalteapparats – des Parodonts. Zuerst bildet sich eine Zahnfleischentzündung und eine Zahnfleischtasche. […]

Osteoplastik

Knochenverdichtung

Osteoplastik am Knochen Osteoplastik ist die Bezeichnung für einen Korrektur Eingriff am Knochen. Plastische Eingriffe am Weichgewebe sind mittlerweile bekannt, so ist der Facelift (also die Straffung der Haut im Gesicht) eine Weichgewebsplastik, Eingriffe, bei denen Knochen modelliert/rekonstruiert wird, nennt man Osteoplastik. Eine Knochenglättung, oder Nivellierung einer scharfen Kante ist ebenfalls eine Osteoplastik, es muss […]

Knochentasche

Grafik eines Zahnes mit Plaque und Parodontitis

Knochentasche bei Parodontitis Eine Knochentasche ist meistens das Resultat einer nicht behandelten Parodontitis. Mehr zum Thema Parodontitis finden Sie im gleichnamigen Video. Wird der Entzündungsprozess nicht aufgehalten, dann kann die Entzündung auch zu einer Knochenresorption führen, man spricht dann von einer Knochentasche. Diese Erkrankung nennt man Parodontitis. Eine normale Mundhygiene reicht dann nicht mehr aus […]

Zahnfleischnaht

Grafik von Zahnfleisch mit Zahnfleischnaht

Zahnfleischnaht für Wundverschluss Die Zahnfleischnaht dient dem Wundverschluss z.B. nach Operationen im Mund. Durch die Adaption der Wundränder mit einer Naht kommt es zu einer schnelleren Wundheilung. Manchmal geht die Naht auf, vor allem dann wenn zu fest geknüpft wurde, dann nämlich schnürt sich der Faden durch das Zahnfleisch - eine Wunddehiszens ist die Folge. […]

Zahnfleischbluten

blutendes Zahnfleisch aufgrund Zahnfleischentzündung

Zahnfleischbluten und ihre Ursachen Zahnfleischbluten ist das Resultat einer entzündlichen Erkrankung des Zahnfleisches, der Mediziner spricht von einer Gingivitis. Gesundes Zahnfleisch blutet nicht, selbst bei einer Reizung wie dem Zähneputzen. Es liegt dem Zahn fest an, ist blaß rosa und weißt bei genauerem hinsehen eine feine Stippelung auf, wie eine Orange (die weißen Pfeile). Zahnfleischbluten […]

Vicryl

Nahtmaterial

Vicryl Nahtmaterial Vicryl ist die Bezeichnung für ein Nahtmaterial, welches sehr häufig in der Zahnmedizin, aufgrund des hervorragenden Tragekomforts, eingesetzt wird. In der oralen Chirurgie kommen verschiedene Nahtmaterialien zum Einsatz mit deren Hilfe man Wunden verschließt. Generell unterscheidet man resorbierbares Material – so wie z.B. Vicryl und nicht resorbierbares Nahtmaterial. Das nichtresorbierbare Nahtmaterial muss wieder […]

Sulcus

Zahn mit Zahnfleisch und Pfeil zum Sulcus

Sulcus im Zahnfleisch Der Sulcus ist die anatomische Bezeichnung für einen bestimmten Zahnfleischbereich. Das Zahnfleisch setzt normalerweise bei der Schmelz Zement Grenze an, also dort, wo der Zahnschmelz in die Wurzel übergeht. Es steigt nach oben auf und bildet so den sogenannten Sulcus, ein Bereich wo das Zahnfleisch nicht am Zahn angewachsen ist, aber normalerweise […]

Sterilität

Operationssaal mit Ärzten

Sterilität in der Zahnarztordination Der Begriff Steril bedeutet keimfrei, d. h. frei von Krankheitserregern. Mit Sterilisation (auch: Sterilisierung) bezeichnet man Verfahren, durch die, die Materialien und Gegenstände von lebenden Mikroorganismen befreit werden. Bei der Sterilisation eines Produktes werden alle enthaltenen Mikroorganismen und deren Sporen im Idealfall abgetötet, sowie Viren, Prionen (infektiöse Proteine), Plasmide und andere […]

Rezessionsdeckung

Grafik einer Rezessionsdeckung mit Schleimhauttransplantat

Rezessionsdeckung bei Rezessionen Rezessionsdeckung ist ein Begriff für das chirurgische Vorgehen bei Rezessionen. Zahnfleischrezession bedeutet Zahnfleischrückgang. Im Gegensatz zum Zahnfleischrückgang bei der Parodontitis ist der Rückgang des Zahnfleisches bei der Rezession nicht entzündlich bedingt. Die Ursachen für Rezessionen sind vielfältig, mehr dazu im Video Rezession. Hier wird nun die Therapie der Rezession beschrieben. Ziel der […]

Zahnfleisch Rezession - Zahnfleischrückgang

Zahnfleischrückgang am Oberkiefer Eckzahn

Zahnfleisch Rezession Rezession, oder genauer gesagt Zahnfleischrezession bedeutet Zahnfleischrückgang. Im Gegensatz zum Zahnfleischrückgang bei der Parodontitis ist der Rückgang des Zahnfleisches bei der Rezession nicht entzündlich bedingt. Die Ursachen für Rezessionen sind vielfältig. Tritt die Rezession nur lokal auf (an einem Zahn) dann ist meistens eine Zahnfehlstellung die Ursache – wie hier am oberen Eckzahn […]

Parodontose

Parodontose ist die falsche Bezeichnung für Parodontitis

Parodontitis und nicht Parodontose Parodontose ist die fälschliche Bezeichnung einer krankhaften Zahnhalteapparatentzündung. Die Begriffe Parodontose, Parodontopathie und Parodontitis leiten sich jeweils von dem Wort "Parodont" ab. Darunter versteht man den Zahnhalteapparat, d.h. das Verankerungssystem des Zahnes im Knochen (paro = um herum, dont = Zahn). Der Zahnhalteapparat setzt sich aus Zahnfleisch, Knochen, Wurzelhaut und Wurzelzement […]

Parodontologie

Grafik von Zahn mit Knochen

Parodontologie - Zahnhalteapparatlehre Parodontologie ist die lateinische Bezeichnung für Zahnhalteapparatlehre. Der Zahnhalteapparat setzt sich aus Zahnfleisch, Zahnwurzel, Knochen und Wurzelhaut zusammen. Wenn Sie unter Zahnfleischbluten, Zahnfleischrückgang, Zahnfleischfisteln und Zahnfleischabszessen leiden, dann sollten Sie einen Parodontologen aufsuchen. Diese Erkrankungen können nicht durch eine Mundhygiene therapiert werden. Leider werden immer wieder parodontal kranke Patienten sinnlos mit Mundhygienen […]

Zahnfleischpapillen Naht

Zahnfleisch mit eingezeichneter Papille

Papillennaht Papillennaht - darunter versteht man eine Nahttechnik bei Wundversorgungen im Mundbereich. Die Papille ist die Bezeichnung für einen bestimmten Zahnfleischbereich, nämlich das kleine Dreieck zwischen ihren Zähnen – im Bild grün umrandet, auch Zahnfleischpapille genannt. Im Film Papillennaht wurde das Zahnfleisch zur Seite geklappt (ein sogenannter Schleimhautlappen gebildet). Eine Zystenentfernung wurde durchgeführt. Nun erfolgt […]

Mundgeruch - Foetor ex ore

Grafik von Mundgeruch

Mundgeruch Mundgeruch bedeutet, dass meistens ein krankmachender Prozess im Mund stattfindet. Generell muss Mundgeruch und schlechte Atemluft unterschieden werden. Schlecht riechende Atemluft kann bei Hals-/Nasen-/Ohrenerkrankungen, Lungenerkrankungen, Magen-/Darmerkrankungen und Stoffwechselerkrankungen vorkommen. So leiden Patienten mit schweren Lebererkrankungen häufig unter dem sogenannten Foeter hepaticus (nach rohem Fleisch riechender Atem), Diabetiker unter dem Foeter diabeticus (süßlicher Atem). Von […]

Kauter

Kauter mit steril verpakten Aufsätzen

Kauter für kauterisation Der Kauter ist ein chirurgisches Instrument, das zur Verödung (kauterisation) von Gewebe verwendet wird. Bei der Kauterisation oder Kauterisierung wird Gewebe durch Hitze zerstört. Dadurch kann z.B. eine Blutung gestoppt, oder eine gutartige Wucherung entfernt werden. Im Bild sehen Sie das Kautergerät mit dem Kautergriff und den verschiedenen Arbeitsenden. In der Zahnheilkunde […]

Gingivitis

Plaque Gingivitis

Gingivitis bedeutet Zahnfleischentzündung Gingivitis ist der lateinische Ausdruck für eine akute oder chronische Zahnfleischentzündung. Gesundes Zahnfleisch ist blassrosa, liegt dem Zahn fest an und zeigt bei genauem Hinsehen eine Stippelung (ähnlich wie eine Orange). Entzündetes Zahnfleisch verliert diese Stippelung, es schwillt an, blutet leicht und wird düster rot. Gingivitis verursacht zumeist keine Schmerzen. Als Erreger […]

Befestigtes Zahnfleisch (Gingiva)

befestigtes Zahnfleisch

Zahnfleisch Beim Zahnfleisch wird anatomisch ein befestigter und ein freier Anteil unterschieden. Sie sehen das Zahnfleisch, diese liegt den Zähnen fest an, es ist blass rosa und man erkennt eine feine Stipfelung. All das spricht für gesundes Zahnfleisch, zusätzlich erkennt man, sobald man das Zahnfleisch vom Zahn hinauffährt, dass die Stipfelung verschwindet – dieser Bereich […]

Zahnsanierung

Kariöse Zähne können zu einer Zahn Odyssee führen

Zahnsanierung – checkdent informiert worauf Sie achten sollten! Eine Sanierung des Mundes kostet nicht nur Geld, sondern auch Zeit und Energie. Bei vielen Menschen ist die Zahnsanierung mit Ängsten und anderen Entbehrungen verbunden. Wir wollen Ihnen hier ein paar Grundregeln aufzeigen, wie eine Sanierung ablaufen kann, was Sie sich vorab überlegen und was Sie beachten […]