Zahnärzte in Ihrer Umgebung:
Fairfield, 06825
Entfernung: 2.4 Meilen
, 06460
Entfernung: 12.9 Meilen
Stamford, 06901
Entfernung: 15.3 Meilen
West Haven, 06516
Entfernung: 18.5 Meilen
West Haven, 06516-4310
Entfernung: 18.6 Meilen
Danbury, 06810-6525
Entfernung: 20.1 Meilen
Huntington, 11743
Entfernung: 20.3 Meilen
Islip, 11751
Entfernung: 28.2 Meilen
Hicksville, 11801
Entfernung: 29.8 Meilen
Great Neck, 11021
Entfernung: 30.7 Meilen
starten Sie ihre Suche hier
Durchsuchen
dental-videos
DENTAL VIDEOS
Unterschied Keramikkleber zu Kunststofffüllungen
(1299 mal gesehen)
Immer wieder wird Patienten gesagt, dass Kunststofffüllungen Keramikfüllungen wären. Das ist falsch, entweder es gibt Keramikinlays, oder aber eben Kunststofffüllungen. Jede Kunststofffüllung enthält als sogenannte "disperse Phase" ein Glas, Quarz, oder eben Keramiksplitter, das macht die Kunststofffüllung aber noch lange nicht zum Keramikinlay.

Ist der Kleber eines Keramikinlays nun genauso so schädlich, wie eine Kunststofffüllung, wenn sie kaubelastet wird? Nein - aber wieso? Das erfahren Sie im Video.
Leider haben Keramikinlays einen schlechten Ruf, denn ein Keramikinlay zu kleben ist sehr aufwendig, viel aufwendiger als Goldinlays zu zementieren. Häufig wird bei der Verarbeitung von Keramikinlays aufgrund von Zeitmangel "gespart", die Folge ist, dass Keramikinlays dann schnell undicht werden und so bekamen sie einen schlechten Ruf. Gut geklebte Keramikinlays dichten besser ab, als Goldinlays, da es sich um eine Klebefuge und nicht um eine Klemmfuge handelt. Wie aber klebt man Keramikinlays richtig - mehr dazu im Video Bonding.
-------
Leid hat eine Ursache.
Eine Ursache hat immer einen Anfang und somit ein Ende.
Nur Sie können Ihr Leid beenden, denn in einem System, wo wir Krankheit zum Geschäft gemacht haben, ist niemand an Ihrer Gesundheit interessiert!
Werden Sie selber aktiv, sonst verkommt das Internet zu dem heutigen Fernsehen
------
Mehr Infos auch im Zahnforum
oder auf unserer neunen Homepage
Produziert: 03/2015
loading