Zahnärzte in Ihrer Umgebung:
Fairfield, 06825
Entfernung: 2.4 Meilen
, 06460
Entfernung: 12.9 Meilen
Stamford, 06901
Entfernung: 15.3 Meilen
West Haven, 06516
Entfernung: 18.5 Meilen
West Haven, 06516-4310
Entfernung: 18.6 Meilen
Danbury, 06810-6525
Entfernung: 20.1 Meilen
Huntington, 11743
Entfernung: 20.3 Meilen
Islip, 11751
Entfernung: 28.2 Meilen
Hicksville, 11801
Entfernung: 29.8 Meilen
Great Neck, 11021
Entfernung: 30.7 Meilen
starten Sie ihre Suche hier
Durchsuchen
dental-videos
ZAHNFORUM
Forum durchsuchen
0

Schmerzen trotz Wurzelbehandlung?

Userstatus:
Patient
Gepostet von: chere  (vor 9 Jahren)
Hallo,

habe Ihr Forum vor ziemlich genau 2 Jahren entdeckt. Erst mal ein dickes Lob, Ihre Seite hat sich ja enorm weiterentwickelt!!!
Seitdem habe ich eine Menge machen lassen: alle kaputten Füllungen ausgetauscht, habe ein Jahr eine Spange getragen (wurde letzte Woche entnommen), gehe regelmäßig zur Prophylaxe, in der nächsten Zeit dann noch Überkronung der Provisorien.
Mein akutes Problem: habe seltsame Schmerzen links oben. War bei der Urlaubsvertretung meines Zahnarztes. Schmerzen waren mal da, mal weg, nicht richtig zu lokalisieren. Vitalitätsprüfung gemacht, 26, 27 "leben", 25 keine Reaktion. Auf dem Röntgenbild nichts, was auf ein akutes Problem hindeutet. Evtl. ein leichter Schatten, der auf eine Entzündung hinweisen könnte. Er hat mir Clinda-Saar verschrieben, Schmerzen waren dann auch schnell weg. Der 25 wurde 1998 wurzelbehandelt. Nach Meinung meines Zahnarztes (leider diese Woche noch in Urlaub) wurde diese Behandlung damals auch gut gemacht.
Konnte die Schmerzen vor ein paar Tagen mit der Spange noch nicht genau lokalisieren, jetzt geht das besser. Es ist kein Dauerschmerz, ich spüre einen leichten Schmerz NUR bei Druck (z.B. mit dem Finger oder beim Kauen). Auch wenn ich meine Retentionsschienen für ein paar Stunden getragen habe, spüre ich diesen Schmerz besonders auffällig, wenn ich auf diesen Zahn drücke (z.B. mit der Zunge) oder kaue. Sonst tut nichts weh.
Diesen komischen Schmerz habe ich schon seit Jahren immer mal wieder kurz, es war nie etwas akut auffindbar (siehe auch meine Frage vor zwei Jahren)
Was kann denn das sein?????
Danke im Voraus für Ihre Bemühungen!
Userstatus:
Patient
Gepostet von: chere  (vor 9 Jahren)
Tut mir leid, Röntgenbild habe ich leider nicht zur Verfügung. Nur die Aussage der Vertretung. Es sei ein leichter Schatten auf dem Röntgenbild erkennbar, aber nichts akutes. Darum hat er mir auch nur Antibiotika verschrieben.
Diese Empfindlichkeit/gelegentlicher Druckschmerz auf diesem Zahn habe ich seit Jahren.
Gerade jetzt z.B., wo ich diese Zeilen tippe, spüre ich gar nichts.
So eine Entzündung sollte doch leicht auf dem Röntgenbild erkennbar sein?
Droht mir bei einer solchen Entzündung eine WSR?

Herzlichen Dank für die schnelle Antwort!
Userstatus:
Patient
Gepostet von: chere  (vor 9 Jahren)
Danke für die Auskunft. Mein Zahnarzt ist nächste Woche wieder aus dem Urlaub zuück, werde einen Termin vereinbaren.
0
loading