Zahnärzte in Ihrer Umgebung:
Fairfield, 06825
Entfernung: 2.4 Meilen
, 06460
Entfernung: 12.9 Meilen
Stamford, 06901
Entfernung: 15.3 Meilen
West Haven, 06516
Entfernung: 18.5 Meilen
West Haven, 06516-4310
Entfernung: 18.6 Meilen
Danbury, 06810-6525
Entfernung: 20.1 Meilen
Huntington, 11743
Entfernung: 20.3 Meilen
Islip, 11751
Entfernung: 28.2 Meilen
Hicksville, 11801
Entfernung: 29.8 Meilen
Great Neck, 11021
Entfernung: 30.7 Meilen
starten Sie ihre Suche hier
Durchsuchen
dental-videos
ZAHNFORUM
Forum durchsuchen
0

Pulpitis Erkennung

Userstatus:
Patient
Gepostet von: nils.rueckmann  (vor 9 Jahren)
Hi,

sollte ein Zahnarzt bei der Füllung eines durch Karies geschaffenen Loches erkenne, ob diese bereits die Pulpa erreicht haben ?

Hintergrund:
Ich hatte 2 Tage anhaltende Schmerzen. Diese hörten dann (wie mans ja kennt) einen Tag vor meinem Zahnarzttermin auf. Dieser bohrte das Loch auf, meinte, dass es recht tief sei und dass ich evtl Schmerzen haben könnte und versiegelte es mit Kunststoff. Nach der Behandlung (und dem ABklingen der Betäubung) jedoch, fing der Schmerz wieder an weh zu tun. Es ist kein starker Schmerz (und schwer lokalisierbar), aber auf dauer schon etwas störend. Termin ist natürlich gemacht. Da ich jedoch Angst vor eine Wurzelbehandlung habe, würde ich gerne wissen, ob ein Zahnarzt dies bei der Bohrung hätte sehen müssen, oder ob die Symptome bzw. der Verlauf überhaupt mit einer Pulpitis einhergehen.

Gruß NR
Userstatus:
Patient
Gepostet von: nils.rueckmann  (vor 9 Jahren)
Nachtrag: Röntgenaufnahme wurde ebenfalls gemacht .. falls dies weiterhilft
Userstatus:
Zahnarzt
Lieber Nils!

Leider kann eine Kunststofffüllung, egal ob der Zahnnerv eröffnet wurde oder nicht, Zahnschmerzen verursachen.

http://www.youtube.com/watch?v=UNlvAOYYV50
Liebe Grüße JB
 
www.denta-beaute.com
 
 
 
Geposted vor 9 Jahren
0
loading