Zahnärzte in Ihrer Umgebung:
San Diego, 92111-3156
Entfernung: 1.0 Meilen
San Diego, 92123
Entfernung: 1.2 Meilen
San Diego, 92117-4951
Entfernung: 1.3 Meilen
San Diego, 92111
Entfernung: 1.8 Meilen
, 92123
Entfernung: 1.9 Meilen
San Diego, 92117-5359
Entfernung: 2.6 Meilen
San Diego, 92117-5350
Entfernung: 2.6 Meilen
San Diego, 92109
Entfernung: 2.6 Meilen
San Diego, 92117-5354
Entfernung: 2.6 Meilen
San Diego, 92108-3615
Entfernung: 3.1 Meilen
starten Sie ihre Suche hier
Durchsuchen
dental-videos
ZAHNFORUM
Forum durchsuchen
0

Provisorium

Userstatus:
Patient
Gepostet von: kitzi444  (vor 9 Jahren)
Hallo, ich bin Angstpatient und dementsprechend habe ich seit 15 Jahren massive Probleme mit meinen Zähnen. Nun musste mir im UK wieder mal ein Zahn
gezogen werden, habe dort jetzt im Frontbereich nur
mehr 6 Zähne (eine 4erBrücke und 2 Stiftzähne).
Zahnarzt machte Brücke runter, sanierte alle 6
Zähne und wird demnächst 1 Implantat setzen bzw.
nach Einheilung eine 9er oder 10ner Brücke drauf.
Zu meiner Überraschung fertige er aber ein UK-
Prothese an, mit der ich aber überhaupt nicht klar
komme, kein Essen, kein Schlafen und auch Schmerzen
bzw. psych.Probleme. Ich kann mir nicht vorstellen,
so ein Ding über 2 Monate lang bis zur Einheilung
des Implantates zu tragen.
Nun meine Frage, die mich Tag und Nacht beschäfgigt:
Wär es nicht möglich, für die verbliebenen 6 Zähne
ein festsitzendes Provisorium anzufertigen und draufzumachen
(sind ja eh nur mehr 2 Stifte da, der Rest ist
schon zusammengeschliffen), das wäre sehr wichtig
für mich und ich könnte die 8 bis 10 Wochen über-
stehen. Ich würd auch nochmal zahlen (hab für die
Prothese schon bezahlt), das wär nicht das Problem.

Wäre dankbar für eine Rückanwort, Gruss aus Linz












Userstatus:
Zahnarzt
Lieber Kitzi!

Das sollte eigentlich möglich sein, ich würde Ihre Wünsche mit dem Behandler besprechen, ich denke da wird sich sicher eine Lösung finden lassen!
Liebe Grüße JB
 
www.denta-beaute.com
 
 
 
Geposted vor 9 Jahren
0
loading