Zahnärzte in Ihrer Umgebung:
, 22182
Entfernung: 24.9 Meilen
Frederick, 21701
Entfernung: 25.0 Meilen
Rockville, 20850
Entfernung: 25.5 Meilen
Rockville, 20852
Entfernung: 28.3 Meilen
Falls Church, 22044
Entfernung: 30.4 Meilen
Silver Spring, 20904
Entfernung: 37.3 Meilen
Hagerstown, 21740
Entfernung: 40.2 Meilen
Laurel, 20707-5000
Entfernung: 41.9 Meilen
Ellicott City, 21042-3607
Entfernung: 44.1 Meilen
Ellicott City, 21042-2801
Entfernung: 45.5 Meilen
starten Sie ihre Suche hier
Durchsuchen
dental-videos
ZAHNFORUM
Forum durchsuchen
0

Gründung eines "Zahnvereins"

Userstatus:
Patient
Gepostet von: zahnheilkunde  (vor 1 Jahren)
Freundliche Grüsse.
Da ich derzeit das erste Mal betroffen bin, eine Zahnkrone bar zu bezahlen, möchte ich folgende Idee vorbringen:
Grundsätzlich gibt es ja die Möglichkeit privat eine Zahnversicherung für Zahnersatz abzuschliessen.
Meine Frage: wäre es nicht möglich seitens der Patienten einen
Verein zu gründen, ähnlich einem Sparverein, wo man monatlich einen kleinen oder grösseren Betrag für einen möglichen späteren Zahnersatz anspart? Die Rechtsform eines Vereins würde sich dazu gut eignen. Der Verein wäre nicht gewinnnorientiert, das Geld steht den Einlegern voll zur Verfügung. Der Verein hätte auch einen sozialen Aspekt. Man wäre auch angehalten regelmässig zu sparen. Und wer das Geld für sich nicht benötigt könnte, so das gewollt ist, einen Kostenbeitrag für jene leisten, die sich einen notwendigen Zahnersatz nicht leisten können. Das wäre dann noch ein Akt der Solidarität.
Userstatus:
Zahnarzt
lieber patient,

bei allen organisationen, strukturen, vereinen schneiden menschen mit, die von dieser bürokratie eben leben.

selber sparen, putzverhalten optimieren, zahnleid beenden ist am effizientesten.
Liebe Grüße JB
 
www.denta-beaute.com
 
 
 
Geposted vor 1 Jahren
0
loading