Zahnärzte in Ihrer Umgebung:
, 22182
Entfernung: 15.6 Meilen
Rockville, 20850
Entfernung: 17.7 Meilen
Rockville, 20852
Entfernung: 19.5 Meilen
Falls Church, 22044
Entfernung: 21.1 Meilen
Frederick, 21701
Entfernung: 25.9 Meilen
Silver Spring, 20904
Entfernung: 28.8 Meilen
Laurel, 20707-5000
Entfernung: 33.4 Meilen
Alexandria, 22314
Entfernung: 36.7 Meilen
Ellicott City, 21042-3607
Entfernung: 37.5 Meilen
Ellicott City, 21042-2801
Entfernung: 38.7 Meilen
starten Sie ihre Suche hier
Durchsuchen
dental-videos
ZAHNFORUM
Forum durchsuchen
0

cmd seit jahren

Userstatus:
Patient
Gepostet von: lueckengebiss  (vor 7 Jahren)
...war deshalb bei zwei zahnärzten, um eine problemlösung angeboten zu bekommen, da meine verspannung am hals teilweise so stark wird, dass ich das gefühl habe, mein hals schnürt sich zu. freude!
status:den 5er re ließ ich mir vor ein paar jahren ziehen,weil eine zahnärztin ein "teilkrone" auf diesen machte, die dann zu hoch war. daraufhin bildete sich unterhalb ein geschwollener lymphknoten. es kam nach vielen monaten zu keiner besserung und irgendwann hatte ich genug, der grund warum ich ihn ziehen ließ u dann war auch ruhe.
2er re verlor ich praktisch deshalb-ist jetzt eine zyrkonbrücke darüber. in dieser zeit wurde auch noch ein pilz in der kieferhöhle op entfernt.
seit der op habe ich schmerzen, obwohl ich eine aufbeissschien trage und zur physio gehe.
jetzt nahm ich wieder allen mut zusammen und befragte zwei ärzte um eine lösung.
status: oben links 5-8 kunststofffüllung(event. darunter karies), unten links fehlt seit (?) 5er - die zähne sind deshalb gekippt, rechts unten 5er fehlt eben - zähne leicht gekippt, ein wenig knochenabbau oben und unten und sonst noch füllungen.
der eine arzt meinte alle zähne im hinterem bereich oben und unten überkronen und verblocken, dass der biss wieder stimmt.
der andere meinte zahnregulierung für zwei jahre, kronen sind nicht unbedingt notwendig, es würden auch neue füllungen reichen.
SO und WAS jetzt?
bitte geben sie mir einen rat!!!
ich danke ihnen vielmals!
LG

Userstatus:
Zahnarzt
Liebe(r) lueckengebiss!

Ihre Verspannungen haben nichts mit dem Biss zu tun, auch wenn das gerne von Ärzten so dargestellt wird. Ihre Verspannungen sind leider ein klassisches Symptom unsere von Stress und Profitgier geplagten Zeit.

Lesen Sie diesbezüglich diesen Beitrag: http://www.checkdent.com/dental-blog/der-richtige-biss.html?lang=de

Zudem können Sie sich einige Videos ansehen, die zum Thema "Biss" hier online sind ... sollten Sie Karies haben und andere "klassische" Zahnprobleme, dann lassen Sie diese sanieren. Gegen Ihre Verspannungen hilft am besten
spazieren gehen in der Natur
sich umgeben mit guten Menschen
Sport
berufliches "runter schalten"

Alles Gute!
Liebe Grüße JB
 
www.denta-beaute.com
 
 
 
Geposted vor 7 Jahren
Userstatus:
Patient
Gepostet von: lueckengebiss  (vor 7 Jahren)
sg hr dr belsky!
danke für ihre antwort - auch um die uhrzeit der beantwortung ;-)
ich finde ihre seiten einfach genial informatif!!! da können sich 90% aller zahnärzte in wien ein beispiel nehmen!
eine frage habe ich noch:
stimmt das, dass man bei einer zyrkonkrone den rand nicht so schmal/dünn machen kann, im gegenteil zu einer keramikkrone - sprich es bleibt im einer dickerer rand = behindernd bei verwendung der zahnseide?
LG
Userstatus:
Zahnarzt
Liebe(r) lueckengebiss!

Eine Zahnkrone sollte immer so gestaltet sein, dass die Ränder dicht abschließen - Material unabhängig! Mehr dazu im Video Hohlkehlenbeschliff ...

Alles Gute und danke für das Lob, alle Seiten im Web leben von der Interaktion, also vom User, von uns!

Liebe Grüße JB
 
www.denta-beaute.com
 
 
 
Geposted vor 7 Jahren
Userstatus:
Patient
Gepostet von: lueckengebiss  (vor 7 Jahren)
ich danke ihnen!
Lg
0
loading