Internes Zahn Bleaching gegen dunkle Zähne

vorher nachher Bild eines internen Zahnbleachingbelsky

internes Zahnbleaching

Internes Bleaching bedeutet, dass ein dunkel gewordener Zahn von innen her gebleicht wird.

Durch eine unsachgemäße Wurzelbehandlung kann ein Zahn stark verfärben. Bakterien, Blut und Speichelbestandteile  dringen ohne Verwendung eines Kofferdammes während der Wurzelbehandlung in den Zahnkanal ein.

Bakterienabbauprodukte führen dann zu einer dunklen Verfärbung des Zahnes – mehr dazu im Video Wurzelbehandlung. Ziel beim internen Bleaching ist es die Zahnverfärbungen ohne Opferung von Zahnhartsubstanz zu beseitigen. Dabei wird ein spezielles Gel in das Zahninnere eingebracht, welches die Verfärbungen neutralisiert.

Wichtig ist aber, die Ursache ebenfalls zu behandeln, also z.B. die Wurzelbehandlung zu erneuern, denn ohne dieser Erneuerung würde der Zahn nach dem internen Bleaching wiederum einige Zeit später nachdunkeln.

Sie sehen einen Patienten mit einem dunklen rechten oberen Schneidezahn, er ist vor Jahren gestürzt und der Zahn wurde nicht optimal Wurzelbehandelt. Mit den Jahren kam es zu einer Verfärbung des Zahnes. Die Wurzelbehandlung wurde bereits in einer Sitzung zuvor erneuert, nun wird der Zahn von hinten – gleicher Zugang wie bei der Wurzelbehandlung – nochmals eröffnet.

In den geschaffenen Hohlraum wird Bleaching Gel eingebracht, als dann wird der Zahn dicht verschlossen und das Gel für 2-3 Tage belassen. Diese Prozedur kann abhängig von der Verfärbung einige Male wiederholt werden.  Sobald der Zahn die gewünschte Farbe hat, erfolgt dichter Zahnverschluss. Aufgehellt werden kann die Zahnkrone, als auch die Zahnwurzel, je nachdem was verfärbt ist.

Alternativen  zum internen Bleaching wäre die Herstellung einer Zahnkrone, oder eines Veneers, mehr dazu in den gleichnamigen Videos. Diese Verfahren sind aber bei weitem teurer.

Spezielle Risiken des internen Bleaching sind z.B.

  • Schmerzen nach der Behandlung aufgrund undichter Wurzelfüllung und Austritt des Bleachinggels
  • Perforation der Zahnkrone/Zahnwurzel beim Aufbohren des Zahnes

Beide Komplikationen können letztendlich zum Zahnverlust führen.

This post is also available in: Englisch

am No Comments Yet

Hinterlassen Sie ein Kommentar

Sie müssen angemeldet sein um einen Kommentar zu posten.